Oktober 6

Gibt es wirklich Roulette Strategien für Online Casinos?

Geduld und Aufmerksamkeit – Das Handwerkszeug eines jeden Roulette-Spielers

Gibt es wirklich Roulette Strategien für Online Casinos?

Geduld und Aufmerksamkeit – Das Handwerkszeug eines jeden Roulette-Spielers

Glücksspiele standen schon immer für Spielvergnügen und Gewinn. Die meisten Spieler lieben es für Geld zu spielen genauso, wie für den Tatbestand, dass sie Erfahrungen sammeln wollen. Es gibt Tausende von Casinos Online auf dieser Welt, die ihren Kunden wertvolle Bonussysteme anbieten. Der Trend, dass mehr und mehr Spieler zu Online Casinos wechseln wird immer größer, da man die Möglichkeit hat, von der Bequemlichkeit seines privaten Heimes zu spielen wie auch die Tatsache, dass man sehr interessante Spielgewinne erhalten kann.

Neben allen Casinospielen ist Roulette immer noch am beliebtesten. Der berühmte Forscher Albert Einstein sagte einmal: „Roulette ist unschlagbar, außer du stiehlst das Geld“. Sein Statement hat selbst heute immer noch Gültigkeit. Roulette beruht auf dem Prinzip der zu spielenden Nummern durch eine geworfene Kugel oder eine schnelle Drehung des Rades. Der Dealer ist die Person, der das Glücksrad dreht und den Spieler nach seinem Einsatz fragt. Roulette ist ein ziemlich einfaches Nummernspiel und es hängt viel vom Glück eines Spielers ab. Die Gewinnchancen können mittels eines Zufallsgenerators vorausgesagt werden, eine Technik, die allerdings nicht immer greift.

Regeln gibt es viele und alle guten Online Casinos bieten nützliche Tipps und Ratschläge. Man braucht nur eine der vielen Webseiten aufzurufen und in den entsprechenden Hilfeseiten nachzuschlagen. Das technische Handwerkszeug kann man also schnell erlesen. Daneben beschäftigen sich einige Webseiten nur mit Roulettestrategien, wie zum Beispiel roulettestrategien.org, die professionelle und hilfreiche Roulette Systeme und Strategien unter die Lupe nehmen.

Eines der ersten und wichtigsten Regeln beim Roulette ist Geduld

Was immer wieder von professionellen Roulette-Spielern behauptet wird, ist, dass die meisten Spieler keine Geduld und keine Aufmerksamkeit besitzen. Man muss lernen, mit einer wochenlangen Pechsträhne klar zu kommen. Man muss auch lernen einen Verlust hinzunehmen. Wer hier also nicht die Nerven behält und damit den großen Überblick, nämlich die Erkenntnis erlangt, dass sich alles im Leben ständig verändert, wird keinen Erfolg haben. Wer dazu noch über keine Geduld verfügt, hat schon mal im wahrsten Sinne des Wortes ganz schlechte Karten.

Wenn man die großen Roulette-Spieler beobachtet, wird man feststellen, dass diese extrem geduldig sind und Spielabläufe über einen längeren Zeitraum genau beobachten. Roulette ist ein Spiel, bei dem man langfristig denken muss. Aber die besten Spieler wissen, dass es wie an der Börse zugeht: es gibt Hochs und Tiefs. Roulette ist eines der typischen Glücksspiele bei dem der Spieler keinen direkten Einfluss auf einen Gewinn hat.

Roulette Strategien

Sehr viele haben beim Roulette schon viel gewonnen, aber auch sehr viele haben alles verloren. Es gab Zeiten, wo Spieler ihre Häuser verkauften und alles auf eine Nummer setzten. Nur sehr wenige haben dabei Glück gehabt, die meisten haben dabei  Haus und Hof verloren. Wie bei anderen Glücksspielen, gibt es natürlich auch beim Roulette einige Strategien. Entscheidend ist die Wahrscheinlichkeit, mit der die Kugel beim Roulette auf den entsprechenden Feldern landet. Auf dieser Basis bauen die bekannten Roulette Strategien auf. Eines der besten Möglichkeiten, eine Strategie kennenzulernen und auszuprobieren, ist das Roulette-Spiel online zu betreiben. Hier kann der Spieler ohne Hektik und Stress eines realen Casinos seine Strategie verfeinern und ausbauen. Hinzu kommt, dass er bei Online Casinos wertvolle Boni erhält.

Es gibt Spieler, die Roulette nur mit der einfachen Chance spielen, da sie die höhere Gewinnchance bietet. Es wird dabei auf Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade oder Niedrig (1-18) oder Hoch (9-36) gesetzt. Professionelle Spieler, die mit dieser Taktik arbeiten, investieren allerdings viel Zeit, um die letzten Spielverläufe genau zu beobachten. Dabei stützen sie sich auf mathematische Wahrscheinlichkeitsrechnungen, um sie gezielt zu nutzen.  Anhand der Anzeigetafeln können die letzten Spielverläufe genau verfolgt werden.  Es setzt allerdings voraus, dass immer der gleiche Kessel und die gleiche Kugel eingesetzt werden. Anders verhält es sich bei Online Casinos, da hier die Gewinnchancen bei der einfachen Chance höher liegen. Im Gegensatz zur Kugel im realen Casino hat die Kugel bei Online Casinos eben doch ein Gedächtnis.   

Die Martingale-Strategie ist eine davon und sehr populär. Der Spieler fängt mit einem einfachen Einsatz an und setzt auf Farbe. Wenn er verloren hat, fängt er an zu verdoppeln und führt diese Taktik weiter, bis er gewinnt. Somit hofft er, seine verlorenen Einsätze mit einem einzigen Einsatz zurückzugewinnen und natürlich einem zusätzlichen Gewinn. Andere wiederum bevorzugen die Fibonacci Strategie, basierend auf der Fibonacci-Folge, die ähnlich gespielt wird, aber sich langsamer aufbaut. Es gibt zwei Arten von Roulette: das amerikanische und das europäische Roulette. Das amerikanische Roulette hat neben der Null ebenfalls eine Doppel-Null und somit sind die Chancen beim europäischen Roulette um einiges besser.   

November 13

Handy-Casinos

Roulette jetzt einfach ganz easy von unterwegs genießen

Die Geschichte der Glücksspiele lässt sich bereits rund 5.000 Jahre zurückverfolgen und auch die noch heute bekannten und viel genutzten Würfel dürfen bereits auf Erzählungen aus rund 4.000 Jahren zurückblicken. Die große Zeit der Spielbanken begann in Baden-Baden, Wiesbaden und Bad Homburg jedoch erst 1837. Auch berühmte Schriftsteller verfielen unter anderem dem Reiz des Roulette – Spiels, dem sie sich bis 1872 in den deutschen Spielhäusern hingaben. Nach der Reichsgründung durfte erst 1933 wieder offiziell gespielt werden. Das Wort Casino wiederum stammt aus Venedig, denn hier öffnete bereits 1638 das erste öffentliche Spielcasino seine Pforten. Seit damals ist jedoch sehr viel Zeit vergangen und inzwischen muss man sich nicht mehr in öffentliche Casinos begeben, um eine Runde Roulette zu spielen, denn schon vor längerer Zeit haben die Casino Unternehmen die unfassbaren Dimensionen und Möglichkeiten des Internets entdeckt. Damit war es jedoch noch nicht genug, denn inzwischen lassen sich die Dienstleistungen der Branche im Handumdrehen mit dem eigenen Handy nutzen, die Rede ist von Handy-Casinos.

Um die Handy-Casinos zu nutzen, muss man sich in der Regel nur auf die Website der Online-Casinos begeben und dort die entsprechende Software herunterladen. Normalerweise gibt es auch hier die gleichen Zahlungsmöglichkeiten und bei den bekannten Services muss man sich auch in Bezug auf das Thema Sicherheit keine Sorgen machen. Besonders No Deposit Handy-Casinos sind bei vielen Spielern beliebt, denn so hat man die Möglichkeit, einen Blick in diese fantastische Welt zu werfen, ohne sein eigenes, echtes Geld zu riskieren. Mit fabelhaften Spielen und einem tadellosen Ruf lockt beispielsweise das Platinum Play Handy Casino, aber auch das mFortune Handy Casino ist sehr beliebt. Wer sich in diesen Dingen noch nicht so gut auskennt, sollte es nicht versäumen, einen Blick auf handy-casinos.com zu werfen, denn hier werden Ihnen die aktuellsten Spielhallen für Ihr Smartphone vorgestellt. Selbstverständlich erfahren Sie hier auch, welche mobile Glückshalle zur Zeit einen Willkommensbonus liefert.